Schnelleinstiege

13.–14.5.2014, Frankfurt

Absage der Voice + IP

Wir teilen Ihnen heute mit, dass die Voice + IP im Oktober 2013 nicht stattfinden wird.

Wir bedauern diese Absage sehr, aber im Vorfeld der Veranstaltung hat sich gezeigt, dass das Interesse seitens der Fachbesucher im Hinblick auf die Registrierungen im Vorfeld nicht ausreichte, um die Kongressmesse auf dem gewohnt hohen Niveau von Veranstaltungen bei der Messe Frankfurt durchzuführen.

Herzlichst Ihr Voice + IP-Team

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Barbara Kälberer

Zur Entscheidung der Absage Voice + IP

Die Messe Frankfurt hat entschieden, die Voice+IP, eine Fachmesse mit umfangreichem Konferenzprogramm für digitale Business-Kommunikation, die am 29. und 30. Oktober stattfinden sollte, abzusagen.

Die Aufgabe eines Organisators von Messe- und Kongressformaten besteht in erster Linie darin, dem richtigen Angebot die richtigen Interessenten zuzuführen.

Für die diesjährige Veranstaltung der Voice+IP wurde deutlich, dass das Interesse seitens der Fachbesucher im Hinblick auf die Registrierungen im Vorfeld nicht ausreichte, um die Kongressmesse auf dem gewohnt hohen Niveau von Veranstaltungen bei der Messe Frankfurt durchzuführen.
Ein zentraler Grund hierfür beruht auf der volatilen Marktsituation in diesem Branchensegment der Kommunikationstechnologien.
Die Messe Frankfurt wird auch weiterhin spezifische Kommunikationsplattformen für digitale Fachthemen anbieten.
Aus verschiedenen Perspektiven und für verschiedene Industrien behandeln diese Veranstaltungen das Oberthema der Digitalisierung des Geschäftslebens.

Hier sehen wir weiterhin einen relevanten Markt für klar definierte Veranstaltungsformate wie auch für digitale Lösungen und Services, den wir bearbeiten werden. Diese Angebote werden stets auf die Bedarfe der Branchen zugeschnitten sein und entsprechende Mehrwerte bieten.